Lehrkräfte (m/w/d) in Vollzeit oder Teilzeit Angestellt oder Honorartätigkeit

Die Kolping-Bildungswerk Paderborn gGmbH gehört zu den großen Aus- und Weiterbildungsanbietern in NRW. Mit unseren Angeboten decken wir die komplette Bildungskette ab. Für jedes Lebensalter bieten wir passgenaue und an den Bedürfnissen unserer Kunden orientierte Bildungsformate an. Dabei stehen wir für „Bildung mit Wert“. Professionalität, Verlässlichkeit und ein festes Wertefundament zeichnen uns aus.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für unseren Standort in Gütersloh

Lehrkräfte (m/w/d) in Vollzeit oder Teilzeit

Angestellt oder Honorartätigkeit

Aufgaben in der Arbeit mit den Teilnehmern sind u.a.:

  • pädagogische und didaktische Ansätze in der individuellen Förderung junger Menschen
  • zielgruppengerechtes Unterrichten
  • Sichern von Lernerfolgen
  • Umgang mit verhaltensauffälligen jungen Menschen
  • Umsetzung des Diversity Management
  • interdisziplinäres Arbeiten
  • Reflektion (Austausch und kollegiale Beratung und Coaching)

 

Das sind unsere Erwartungen:

Bei der Lehrkraft wird ein abgeschlossenes Fachhoch-/Hochschulstudium erwartet. Für Lehrkräfte ohne pädagogisches Studium und weniger als einem Jahr pädagogischer Erfahrung wird zusätzlich eine mindestens 160 Unterrichtstunden (à 45 Minuten) umfassende pädagogische Grundqualifizierung gefordert. Zeiten der Vorbereitung auf eine Ausbildereignungsprüfung vor Vertragsbeginn können angerechnet werden.

Ersatzweise wird eine abgeschlossene Fachschulausbildung (z. B. Techniker), eine abgeschlossene Meister- oder Fachwirtausbildung anerkannt.

 

Interessiert?
Senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrem Wunsch-Standort bitte per Mail an:

Kolping-Bildungszentren Ostwestfalen-Lippe gGmbH
Christine Federschmid

Am Busdorf 7
33098 Paderborn

 

 

 

 

 

 

 

Daten zum Stellenangebot

 

Arbeitsort:                        Soest

 

Beginn der Tätigkeit:         10.08.2020 oder 08.09.2020

 

Konditionen:

Arbeitszeit:                       Vollzeit, 39 Std. oder in Teilzeit nach Absprache

 

Vergütung:                       Mindestvergütungstarif der Weiterbildung oder Honorarvereinbarung

 

 

Befristung:                       1 Jahr (mit Option auf Verlängerung nach 6 Monaten für weitere 2 Jahre und  späterer Übernahme).